• 011.jpg
  • 007.jpg
  • 006.jpg
  • 004.jpg
  • 005.jpg
  • 009.jpg
  • 010.jpg
  • 012.jpg
  • 001.jpg
  • 008.jpg

 

Flyer 5 Forum IGGH web Seite 1

Barrierefreies Kino: Anspruch und Wirklichkeit

5. FORUM IGGH Für Menschen mit einer Hörbehinderung am 31. Oktober 2017 ab 18.30 Uhr.

Nur in wenigen Kinos können Gehörlose und Hörbehinderte Filme mit Untertiteln geniessen. Je nach Kinoangebot werden ausländische Originalfilme mit deutschen Untertitel gezeigt. Einige Kinos zeigen ausländische Originalfilme immer mehr in deutscher Synchronfassung. Ausgerechnet bei einheimischen Kinofilmen ist keine Untertitelung verfügbar.

Woran liegt das? Welche Lösungen wären möglich? Das 5. FORUM IGGH vom 31. Oktober 2017 behandelt das Thema «Barrierefreies Kino: Anspruch und Wirklichkeit.»
 
Rund um Zugänglichkeit im Kino diskutieren im Podiumsgespräch René Gerber (ProCinema), Ivo Kummer (Bundesamt für Kultur), Stanko Pavlica (Filmemacher bei Focus Film), Silvan Rüssli (Fachstelle Kultur Inklusiv, Pro Infirmis), Theo Juker (Präsident IGGH), Brigitte Schökle (Geschäftsführerin IGGH).

 

IGGH A 2014 Logo cmyk web  

PDF Flyer 5. FORUM IGGH
Veranstaltungsort:  Auditorium, Walkerhaus, Belpstrasse 24, 3007 Bern
Veranstalter: IGGH Geschäftsstelle

Kontakt

IGGH

Interessengemeinschaft

Gehörlose und Hörbehinderte
Geschäftsstelle
Belpstrasse 24
3007  Bern

Kontakt
Spenden-Konto:

PC 30-288265-6

IBAN CH32 0839 7016 4863 9930 1

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Facebook

Wenn Sie unsere Aktualisierungen auf Facebook erhalten wollen, klicken Sie auf

 

 

Interne Anmeldung

 

Impressum